Zur Zeit bin ich noch in Hojai, bei Freunden und das wird die nächsten Tage auch so bleiben. Gestern sind Mimi, ihre Mutter und ich zu einem Wasserfall gefahren, heute wollten wir in einen Garten mit Orchideen (ich glaube, es waren Orchideen), aber der Betreiber schien keine Zeit zu haben. So fuhren wir direkt nach Lanka, zu dem neu eröffneten Krankenhaus von Mimis Eltern und einigen Geschäftspartnern. Das Krankenhaus hat erst vor ca. einem Monat eröffnet. Die Menschen in der Umgebung sind froh, endlich eine gute medizinische Versorgung in der Nähe zu haben.

Wir saßen im Aufenthaltsraum der Operateure, aßen Kekse, unterhielten uns. Außerdem gab Mimi mir wieder eine exclusive Führung zu den Neugeborenen und ihren Eltern. Wobei ich mich ja immer schlecht fühle, in die Zimmer zu marschieren, mir die Kinder anzugucken und wieder zu gehen. Frei nach dem Motto “Hey, ich möchte nur mal gaffen”.

Aber die Mitarbeiter und auch die Patienten sind stets lieb und freundlich! Und ich muss gestehen, dass ich hoffe, den einen jungen Arzt wieder zu sehen. Der ist so süß! 😊

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s