Nachdem ihr nun ja über eine Woche nichts von mir gehört habt, kommen hier Neuigkeiten.

Ich bin zurück in Kuala Lumpur.

Manche von euch würden sicherlich vor Freude laut aufschreien, wären sie an meiner Stelle. Ich nicht. Warum? Ich mag große Städte nicht. Warum bin ich hier, wenn ich es nicht mag? Ganz einfach. Um Freunde zu besuchen und eine Arbeit zu finden.

Mein Leben hier

Ich habe die erste Woche in einem Hostel in Bukit Bintang gelebt, wohne jetzt bei einem guten Freund, hatte bereits meinen ersten Job als eine von fünf Darstellern und Darstellerinnen in einem Werbefilm und bin auf der Suche nach einem festen Job. Habe ich den gefunden, werde ich mich auf die Suche nach einer eigenen kleinen, aber feinen Wohnung machen. Die gibt es hier ja schon für recht wenig Geld, wie ich finde. Das Hostelleben habe ich satt. So gut wie nie allein im Zimmer, teilt man sich auch Bad und Küche, sofern es eine Küche gibt. Ich habe also seit über elf Monaten kaum Privatsphäre gehabt. Kaum, weil ich insegesamt ca. drei Wochen campen und zwei oder drei Nächte im Hotel war. Draussen ist auch immer was los, selbst in den Stadtparks, wo ich doch etwas mehr Ruhe erwartet hatte.

Wo ich die nächsten Tage unbedingt aber hin möchte sind die Batu Caves. Darüber berichten werde ich euch, wenn ich da war.

2 thoughts on “

Add yours

  1. Hi,

    ja das stimmt, gutes Timing. 🙂
    Aber nee, ich habe hier jemand kennen gelernt, der sich hier sein eigenes Business aufgebaut hat. Wir sind jetzt sehr gute Freunde. Ich erzählte ihm, dass ich auf der Suche nach einem Job bin woraufhin er fragte, ob ich in seinem Werbefilm mitspielen möchte.
    Wie lange ich hier bleiben möchte weiß ich noch gar nicht genau. Wenn ich jetzt aber keine Arbeit finde, dann werde ich wohl in ca. zwei Monaten weiter ziehen, Mitte September läuft mein Visum aus. Klappt alles, wie ich es mir vorstelle, dann beantrage ich das Arbeitsvisum und werde erstmal arbeiten. 🙂

    Liked by 1 person

  2. Womit Du schon eine Frage beantwortet hast, die ich mir neulich stellte: ob Du in “Echtzeit” schreibst 🙂
    Wie lange willst Du in Kuala Lumpur bleiben? Und Werbung? Haben die dort “Fremde” für’n Spot gesucht? Gutes Timing für Dich 🙂

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: